Ausgebildet von Soccer Boys Sex und Erotische Geschichten

Ein mit gebrochenes schädliches College -Mädchen wird von einer Gruppe junger hormoneller Jungen ausgebildet

Dies geschah, als ich in meinem Abschlussjahr des College war. Mein fünfjähriger Freund hat sich von mir für einen Neuling -Cheerleader getrennt. Ich war am Boden zerstört und ging in meine Hackephase. Ich würde jeden fit, selbstbewussten, geiler Kerl wie eine Schlampe benutzen lassen.
Eines Tages ging ich auf einem Schulfußballplatz entlang, als ein Ball auf mich zuging. Es kam von einer Gruppe von vier Jungen, sie haben mir angegeben und ich versuchte, den Ball zurück zu geben, nur um kläglich zu scheitern. Der Ball flog nach rechts und nicht mehr als zehn Meter entfernt. Ich lachte vor Verlegenheit.
„Entschuldigung, ich bin so schlecht.”
„Es ist in Ordnung, versuchen Sie es erneut.Der Junge rannte dem Ball her und trat ihn perfekt auf mich zu. Als ich wieder trat, ging der Ball gerade, aber nicht weit. Es ist mir immer noch verlegen.
„Ich möchte, dass wir dich trainieren?Der Junge fragte nach oben und unten meinen Körper zu schauen.
„Bitte, ich brauche es wahrscheinlich.”
Die Jungen sahen sich an und lächelten. Sie haben mir einen willkommenen Zugang zu mir angeschlossen, um sich ihnen anzuschließen. Für die nächste Stunde ließen ich meine Tritte üben, während alle entweder eng hinter mir stehen oder mein Bein selbst physisch bewegten, um mir die richtige Bewegung zu zeigen. Ich wurde von ihren Händen eingeschaltet und fühlte mich meine Oberschenkel und Beine auf und ab. Sie ließen mich auch kurze Runden fuhren, so dass sie den vollen Blick auf meine Titten auf und ab schwingen,. Ich konnte sie jedes Mal, wenn ich sie bestehe, flüsterten und kicherten hören. Meine Muschi zog sich fest und wurde nass, diesen Jungen eine Show zu geben.
„Weißt du, dieses Training ist nicht kostenlos richtig?Einer der Jungen fragte.
„Oh, wie viel schulde ich dir??Ich fragte sie und wusste, dass ich Geld habe, um sie zu bezahlen. „Ich habe kein Geld für mich.Ich bemerke, dass die Jungen mich umgeben.
„Sie können uns damit bezahlen.Er streckte seine Hand aus, legte sie auf meine Wange und steckte seinen Daumen in meinen Mund und erwartete, dass ich sie saugen sollte. Ich ziehe reflexiv zurück, aber er schiebt mich und ich stolpere über einen der Jungen auf dem Boden hinter mir. Ich wurde bewusstlos, als ich den Wind aus mir herausgeschlagen hatte.
Als ich zu mir kam, wurde ich von einem der Jungen herumgeschlagen. Ich konnte sie über mich lachen hören. Als nächstes fühlte ich, wie er meinen Körper überspannte, als ich an einer Ziegelmauer des Schulgebäudes saß. Er steckt seine Spitze in meine geschlossenen Lippen, die meinen Mund offen machen. Ich versuche ihn mit meinen Händen abzulehnen, aber sie werden sofort von den anderen Jungen niedergehalten. Der Junge vor mir schnappt sich den Kopf und schiebt seinen gesamten Schwanz in meinen Hals. Jedes Mal, wenn er in meinen Hals stieß. Sein Bauch würde in meine Stirn schlagen, gefolgt von seinen Bällen, die mein Kinn schlagen. Sein Stöhnen zeigte an, dass er gerade abspritzen wollte, aber er zog sich stattdessen heraus und ließ seinen pochenden Schwanz über mein Gesicht steckten. Ich wurde die ganze Zeit mündlich degradiert, konnte mich aber kaum auf das konzentrieren, was sie sagten.
„College -Mädchen sind solche Huren wie in Pornos.”
„Verdammt, du hast ihr Gesicht wirklich versaut.”
„Jungs, sie ist 21 und lässt uns schlagen.”
„Zieh ihre verdammte Scheiße aus, ich will ihre Titten und Muschi sehen.”
Sie fangen an, meine Kleidung zu reißen, aber ich hörte auf, mich zu widersetzen. Ich war so angeschossen, wie sicher diese Jungs waren. Meine Titten wurden gestreichelt, sobald mein Hemd und mein BH abfiel. Sie schlugen, drückten und zwingen mich, aus Vergnügen zu reagieren.
„Schau dir an, wie sehr sie es mag.”
Ich schaue sie noch einmal an, bevor ich mich umgedreht und gebeugt werde. Meine Jeans wurden rückgängig gemacht und zusammen mit meinem Höschen heruntergezogen und meinen nackten Arsch den Jungen ausgesetzt. Sie verteilen meine Wangen für eine demütigende Sicht auf meine exponierte Muschi und mein Arschloch auseinander. Ich fühlte dann drei verschiedene Finger herum und erforschte meine Löcher, während ich stöhnen ließ.
„Sie ist so verdammt nass, ich rufe zuerst an.”
„Dann ich.”
„Ich bin danach.”
„Mach einfach nicht in ihrer Muschi ab.”
Als sie sich anriefen, ließ ich meine unterwürfigste Stimme aus.“Klebe es einfach schon ein“
„Was hast du sagst Schlampe?”
„Steck es in mich, ich will deine Schwänze in meinen Löchern fühlen.”Ich wimmerte aus.
„Sie sagte Löcher, ich will zuerst ihren Arsch ficken.Einer von ihnen sagt, als er seinen Schwanz direkt in meinen Arsch schiebt. Ich schreie vor dem anfänglichen Schmerz.
„Sie ist so verdammt eng, Bruder.Er sagt, als er versucht, mein Arschloch zu stoßen und zu jackt.
„Lass mich ihre Muschi ficken, während du ihren Arsch hast.Einer der Jungen legt sich auf das Gras und der mit seinem Schwanz in mir vergraben. Ziemlich bald hatte ich zwei Schwänze in und aus meinen Löchern. Ich war in einer Glückseligkeit, diese Jungs verwüsteten mich, als wäre ich ihr Spielzeug. Ich bemerkte, dass einer der Jungen aus einer leichten Entfernung aufgenommen wurde. Dies machte mich dazu, mehr eine Leistung zu erzielen. Ich stieß mein verführerischstes orgasmisches Stöhnen aus, das die Jungs in mir nur motivierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert