Freundinnen Tochter Teil 7 Sex und Erotische Geschichten

Von Blackmamba01

Lilly und Brandi haben Joghurt zum Frühstück, aber ihre Mutter und ihre Tyrone wissen nicht, dass dies kein gewöhnlicher Joghurt ist

Sonntagmorgen gegen 9 Uhr..

Lilly wachte zuerst auf, sie gab Brandi einen kleinen Schubs

„Wakey Wakey Sleepy Head“

Brandi stöhnte und gähnte „Morgen“

„Banthe -Mädchen diskutierten darüber, wie sich die Muschi aufgrund der Nacht zuvor wirklich zart und geschwollen fühlte“..

Das Haus war schweigend..

„Jeder muss noch schlafen, ich werde nach Mama nachsehen“

Lilly machte sich auf den Weg zum Schlafzimmer ihres Mütters.

Tyrone und Tyrell waren nicht mehr auf dem Sofa.

Lilly fuhr in das Zimmer ihres Mutter und betrat ihr Schlafzimmer, ihre Mutter lag auf den Laken, ihre High Heels, Tasche & Kleid von der Nacht zuvor lagen chaotisch auf dem Boden, wo sie sie letzte Nacht betrunken abgenommen hatte..

Lilly bemerkte, es gab kein Höschen im Stapel der Kleidung,

„Ist Mama in der letzten Nacht ohne ein Höschen ausgestrichen, aber sie hat aber in der letzten Nacht ausgestrichen?“

Sie sah ihre Mutter nackt an, ihren schönen gebräunten Körper, ihre Muschi sah feucht aus, sie war perfekt rasiert, sie sah perfekt aus,
Lilly bemerkte, dass ihre Mutter einige glänzende getrocknete Flecken auf ihren inneren Schenkel hatte, die Art von Flecken, die nur aus Sperma aus ihrer Muschi und der Innenseite ihrer Beine stammten können..

Lilly war verwirrt und dachte: „Es gibt keine Möglichkeit, dass sie es nicht geschafft hat, Tyrone eine weitere Ladung zu bekommen, als sie nach Hause kam, Mütter andere Männer verdammt und sie hat sie in ihr abspritzen lassen.“

Tyrone lag nur bewegungslos da, er trug letzte Nächte voll in Kleidung, seine Shorts waren komplett mit feuchten cremigen Fleckflecken bedeckt..

„Oh nein sie, er hat meine Orgasmuscreme -Flecken überall über sich.“

Lilly schlich sich neben ihre Mutter und gab ihr einen kleinen Schubs..

„Morgen Mama, wie geht es dir heute“

Alexis stöhnte vor Schmerz „Oh Morgen, Süße, Mommas, nur aufstehen, Mama hat heute ein wenig Kopfschmerzen, mach dich durch und mach dich auf das Frühstück vor. Ich werde in einer Minute durchgehen.”

Lilly rannte durch, sie und Brandi zogen sich an und saßen am Tisch..

Alexis weckte Tyrone und beide kamen durch..

„Ich werde nur ein paar Pfannkuchen machen, alle gut damit“, fragte Alexis..

Es war ein Ja von allen..

„Ich werde nur duschen, während du zu Ende kochst, Babe“, sagte Tyrone

Tyrone ging zu Alexis und flüsterte: „Ich fühle mich heute nicht gut, mein Körper schmerzt und ich habe einen schlechten Schmerz in meinen Nüssen.“

Alexis gab zu und gab ihm einen Kuss auf die Wange

10 Minuten später kam Tyrone durch gewaschene und sauber gekleidete Tyrone..

Lilly konnte nicht anders..

Alexis hatte gekocht und das Frühstück war fertig.. Die Mädchen hatten dort schnell Pfannkuchen beendet und Lilly machte sich auf den Weg zum Kühlschrank..

Sie holte die beiden besonderen Joghurt heraus und gab Brandi ihre..

Brandis Eyes öffneten sich wirklich breit und schockierten auf Lilly, was machst du, dachte sie, sie dachte..!

Lilly holte zwei kleine Teelöffel heraus und beide Mädchen begannen, wegzulöffnen..

Dies schaltete die Mädchen an, besonders Lilly wusste, dass sie Tyrone’s Sperma direkt vor ihm und ihrer Mutter aß..

Lillys Muschi begann extrem feucht zu werden, sie stellte Augenkontakt mit Tyrone auf, während sie Löffel seines Sperels in ihren Mund schöpferte und sich die Lippen leckte..

„Wie war deine Nacht ty ty?Fragte Lilly

„Es war gut, wir haben uns einfach gekühlt und das Spiel gesehen..“ er antwortete

Vor Mama lag, nicht sagen, dass er beim Babysitten eingeschlafen war und nicht wusste, dass er eine Schlaftablette gefüttert hatte ..

„Wo ist Tyrell“, fragte Brandi und schob sein Sperma in ihren Mund..

„Er ging nach dem Spiel nach Hause, ich glaube, er hatte zu viel zu trinken, er hatte Bauchschmerzen.“

Du meinst, seine winzigen kleinen Bälle verletzten Lilly, dachte

„Dieser Joghurt ist erstaunlich, ist nicht Brandi“, kicherte Lilly

„Ja, das ist, ich muss meine Mama oder Stiefvater John bekommen, um etwas für mein Haus zu bekommen“, sagte Brandi..

Ich schaue Lilly mit einem Plan an..

Beide Mädchen beendeten ihre mit Sperma gefüllten Joghurttöpfe, während Alexis den Tisch räumte.

„Brandi, Süße, deine Mama wird hier sein, um dich bald abzuholen.“

„OK“, antwortete Brandi

Lilly und Brandi rannten in Lillys Schlafzimmer, um sich einen Plan auszudenken..

Brandis Mom hat sie abgeholt und sie ging, nicht ohne Plan..

Alexis duschte und zog ihren Schlafanzug auf,

„Lilly Sweetie, wir werden heute nur einen entspannten Betttag haben.

„OK Mama“, grinste Lilly

Tyrone lag auf der Couch mit einem Kissen zwischen seinen Beinen. Er hatte extreme Schmerzen.

Seine Freundinnen 10 -jährige Töchter Muschi hatten sein 12 -Zoll -Monster besiegt.. Sie hatte sein Sperma letzte Nacht über 7 Mal gemolken.. Es essen jeden Tropfen des gestohlenen Sperels mit einem Löffel vor Tyrone und ihrer Mutter..

IMG-0607IMG-0609IMG-0610

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert