Himmel auf ErdSex und Erotische Geschichten

Von Javelkedp

Eine langsame gesunde Geschichte. Es ist meine erste Geschichte, bitte sei mir nachsichtig für Tippfehler. Seien Sie geduldig und lesen Sie die Geschichte bis zum Ende mit mir .

Mein Name ist Speer (20) Jahre alt. Ich lebe in Australien mit meinen beiden kleinen Schwestern Luna (10) und Maria (14) .Ich bin ein kluger und gutaussehender 6.2 ft gesunder Junge, ich habe keine große Bauteile, aber ich bin auch nicht dünn, ich habe kompakt. Ich war in meiner Schule ziemlich berühmt, weil ich aussieht, insbesondere mein blondes Haar und blaue Augen. Sobald unsere Schulschikanete Ryan einen Kampf mit mir suchte, weil ich seine Freundin Elsa (19) gefickt habe. Ich hatte viele Freundinnen in der Schule, aber ich half bei niemandem. Ich habe einen ziemlich anständigen Job. Seine Arbeit von zu Hause aus ermöglicht es mir, dass ich meine meiste Zeit mit meinen süßen Schwestern verbringen kann. Maria ist eine kalte Schönheit von 5.2 Fuß mit Promi -Look. Sie hat keine Freunde in der Schule. Aber mit mir ist sie wie eine ganz andere Person für sie, ich bin ihre ganze Welt. Sie ist ein Genie in ihrer Schule und stellt immer ihre Tests ab. Ich liebe es, sie zu verwöhnen. Luna ist ein süßes zierliches Mädchen, das blonde Haare und blaue Augen sie wie eine Prinzessin aussehen lassen. Sie ist 4.8 ft mit einer Tasse Brüste und einem süßen kleinen Arsch. Sie ist ein fröhliches Mädchen und spielt gerne viel mit mir. Ich liebe es immer, sie zu verwöhnen. Sie ist auch sehr klug für ihr Alter, vielleicht ist sie in unseren Genen.

Und eines Tages kamen die Nachrichten, unsere Eltern sagten uns, dass sie sich scheiden ließen, dass es eine schockierende Nachricht für uns war, aber nicht so unerwartet, weil sie in 7 Jahren eine saure Beziehung bekommen hat. Sie wollten, dass wir uns mit ihnen teilen, weil sie uns nicht alle behalten können. Aber meine Schwester wollte nicht von mir getrennt werden, also stellte ich meinen Anwalt ein und durch ein paar Höhen und unten bekam ich die Erlaubnis, sie bei mir zu behalten. Ich wechselte von Adelaide nach Townsville, um zu bleiben, weil es unsere Großeltern alte Villa gab, die ich von dort bekam, wohnte niemand dort, weil sie beide vor einigen Jahren starben.Es war in einer ziemlich trostlosen Gegend und die meiner Schwester waren sehr aufgeregt, in einem Herrenhaus zu leben, das sie nicht viel mit meinen Eltern gebunden hatten, weil sie ihnen diese Jahre nicht viel Aufmerksamkeit schenkten und sie waren froh, dass sie bei mir waren.

Es war ein wunderschönes Herrenhaus und groß, also nahmen wir ein Schlafzimmer für jeden von uns Maria mit dem angrenzenden Schlafzimmer nach meinem und Luna nahm das vor meinem Schlafzimmer. Es waren Sommerferien, also mussten sie sich nicht viel um Schulen Sorgen machen.

Am ersten Abend aßen wir unser Abendessen und ich habe bis spät in die Nacht mit Luna gespielt, dann schlief sie auf meinem Bett ein. Ich bedeckte sie mit Decke und fing an, in ihr Zimmer zu gehen. Maria stand vor meinem Zimmer . Ich fragte: „Was ist passiert.“Sie sagte:“ Bruder, komm mit mir in mein Zimmer, ich kann nicht schlafen. “
Also ging ich mit ihr in ihr Zimmer und setzte sich auf ihr Bett in ihrer Nähe und sie legte sich auf das Bett. Sie sagte: „Bruder, ich möchte etwas bekennen.”
Ich sagte „OK Sagen Sie“. „Ich liebe dich, hast du Sex mit mir, ich möchte immer bei dir bleiben, egal wie viele Mädchen du hast. Da ich wenig war, bin ich in dich verknallt “, sagte sie. Ich war schockiert, aber ich war sehr glücklich im Inneren. Ich wollte mich nicht wie ein Trottel verhalten und sagen, dass es falsch ist oder was sie mich liebte, das genug war, und tatsächlich war ich ein geheimes Lolicon.
„Ich liebe dich auch Maria, seit du geboren bist. Ich wollte dich, es ist falsch, aber ich bin ein Perverser und ich wollte dich und Luna immer ficken, aber ich kann es nicht ertragen, dich zu verletzen, weil ich euch beide liebe“, sagte ich und sprang hungrig. auf ihr und fing an, verzweifelt auf ihre Lippen zu küssen, es war zuerst einseitig, aber nach einiger Zeit begann sie meine Bewegungen nachzuahmen. „Ich liebe dich auch, Bruder, Bruder, ich kümmere mich nicht um etwas, jetzt sind wir hier. Ich werde deine Frau werden, fick mich“, sagte sie, nachdem sie unseren Mund für einen Moment getrennt hat. Nachdem ich den Atem gefangen hatte, stat ich, sie wieder geküsst zu haben, und diesmal legte ich meine Zunge in den Mund und fing an, mit ihrer Zunge zu kochen. Nachdem wir uns getrennt haben. „Bitte ziehen Sie mich aus, Bruder“, sagte Maria. Sie trug süße Baumwoll -Nachthemd . Ich entfernte zuerst ihr Top zuerst. Sie trug einen schwarzen BH. Ich entfernte ihn auch schnell. Sie hatte eine sehr schöne Haut und weiße Brüste, die ihre Brustwarzen aufrecht waren. Ich fing an, ihre Brustwarzen nach eins nach 5 Minuten Saugen zu saugen. Ich entfernte langsam ihre Hose. Sie trug weißes, schlichtes Höschen. Ich schob meine eine Hand in ihr Höschen und fing an, um ihren inneren Oberschenkel herum zu streicheln, und mit der anderen Hand tastete ich ihre rechte Brust fort und begann mit ihr rumzukommen. Nach ein paar Minuten trennte ich mich von ihrem Mund und entfernte ihr Höschen langsam zuerst bis ihre Knie und nacheinander von ihren Beinen. Ihre weiße Muschi war jetzt in meinem Visier. Ich war fasziniert von seiner Schönheit, genau wie jemand einen sauberen Schlitz in einem Stück Fleisch hatte. „Bruder ist etwas Seltsames mit meiner Muschi“, fragte sie. „Nein, es ist sehr schön, ich kann es mein ganzes Leben lang starren“, antwortete ich. Sie fing an zu erröten, dann senkte ich meinen Kopf auf ihre Muschi und begann langsam um ihre inneren Schenkel zu lecken, dann ging ich langsam vorwärts in Richtung ihrer Muschi und fing an, meine Zunge um sie herum zu kreisen. Ich konnte sie langsam stöhnen hören. „Ugh-uhm … uu uhm …“ Ich fing an, ihren Kitzler mit meinen Fingern zu melden und ihre Schamlippen mit meiner Zunge streichelte. Nach zwei Minuten drückte ich meine Zunge in sie und bewegte meine Zunge auf und ab. Sie leckte so viele Säfte, dass ich es wie ein Hund schlürfte, dass es so süß war wie Honig. „Du schmeckst wie Honig, meine Prinzessin“, sagte ich. Als Antwort war nur ihr leiser Stöhnen und keuchender Atemzug. Nach wenigen Minuten kontinuierlicher Lecke und Saugen an ihrer Muschi „Bruder ich….Ich kolle nach ……… “sie schrie und ein Damm brach in meinem Mund aus, und ich trank hungrig alle Säfte, die sie freigelassen hatte. Als ihr Orgasmus -Vergnügen gedämpft war, stand ich auf und begann wieder mit ihr zu machen.
Nach 5 Minuten „Meine Liebe, du bist an der Reihe, mir jetzt Freude zu geben“, murmelte ich in ihren Ohren. „Ich habe es nur in Pornos gesehen, also werde ich versuchen, es zu tun.
Ich löste meine Hose ab und zog meine Unterwäsche meinen 7 -Zoll -Schwanz nach vor ihr nach vorne gesprungen. „Es ist so groß, ich habe es manchmal gesehen, aber jetzt sieht es größer aus“, schnappte sie nach Luft. Sie packte es langsam und fing an, es zu streicheln, dann schloss sie den Kopf und küsste ihn auf den Kopf. Dann fing sie an, ihn von den Seiten zu lecken. Sobald es mit ihrem Speichel bedeckt war, legte sie meinen Schwanz in ihren Mund und begann langsam auf und ab zu bewegten. Nur die Hälfte in ihrem Mund legte sie ihre Hände auf meinen verbleibenden Schwanz bewegte ihre Hände synchronisiert ihren Mund. Langsam kam ich dem Höhepunkt näher. „Baby, ich bin gerade abspritzen“, sagte ich. Sie fing an, ihre Hände und ihren Mund schneller zu bewegen. ”Ah.. Ha.. äh..”Ich packte ihren Kopf und stieß meinen Schwanz in ihren Mund und leerte meine heutige erste Ladung in ihrem Mund . Ich zog langsam meinen Schwanz aus ihrem Mund heraus und leckte ihn sauber. Nach ein paar Minuten des Streichens war es wieder aufrecht. Ich stehe auf und Alinierte meinen Schwanz mit ihrem Eingang sie sah mich an, ihre Augen waren feucht. „Ich setze es ein“ Ich sagte: „Okay … Nimm meinen Jungfräulichkeit Bruder “, sagte sie. Ich rieb meinen Schwanz an ihrem feuchten Eingang und begann langsam meinen Schwanz in ihrer Muschi. Dann werde ich in ihrer Muschi behindern. Es war offensichtlich ihr Hymen. Ich war erstaunt, dass sie meinen ganzen Schwanz mit ihrem kleinen Körper in sie nehmen konnte. „äh.. ähm es im Inneren “, wimmerte sie vor Schmerzen. Ich fing an, meine Hüften langsam zu bewegen. Ich habe schon viele Jungfrauen probiert, aber sie war die beste und engste. Ich konnte fühlen, wie sich ihre Falten um mich herum verschärften. Wenn ich noch keinen erschossen hätte, hätte ich zusammengekommen . Ich fing an, an ihren Titten nacheinander zu saugen. Und begann meine Geschwindigkeit langsam zu erhöhen. „Aah … aahn aa uhmm … aah“ sie fing an zu stöhnen. Ich fühlte mich wie der Himmel in ihrer Muschi. Ich fing an, meine Hüften sehr schnell zu backen. Ich kam schneller schneller. “ Ich liebe dich Bruder….. Ich liebe dich … fick mich .. Markiere mich, ich bin dein..Ihre Worte erhöhten meine Erregung auf eine neue Größe. ”Ich cumming….. Werde schwanger, meine schöne Schwester “, sagte ich, während er meinen Schwanz in ihren tiefsten Teil schob. ”Cum in mir, Bruder, mach mir eine Mutter…. Cumming “, sagte sie, während sie keuchen. Ich blies meine Ladung in ihre Muschi und sie stieg auch mit mir Höhepunkt an.
Ich wollte weitermachen, aber sie war erschöpft, also lag ich einfach mit meinem Schwanz in ihr und wir schliefen beide ein, während wir süße Nichts in unser Ohr flüsterten.

Aber wir wussten nicht, dass eine Überraschung am Morgen auf uns wartete.


Für alle, die bis zum Ende lesen, liebe ich dich, ich werde die Geschichte fortsetzen und Anpassungen als Vorschläge vornehmen. Mein Telegramm ist Speerkedp. Es würde mir mehr Ideen für die Luna -Szene geben und ich könnte den Sex klarer schreiben. Ich hoffe, du hattest Spaß. Ihr neuer Autor und Freund Speer .

Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert