Ich bat unseren Sohn, seine Mutter Sex und Erotische Geschichten zu ficken

Von PO469

Wenn ich es nicht mehr tun konnte, bat ich unseren Sohn, meinen Platz einzunehmen. Fiktion, Inzest, mündlich, fmm, Mutter/Sohn.

Carrie und ich sind seit 35 Jahren verheiratet und wir lieben uns tief. Wir heirateten mit 19 Jahren und sie war 18 Jahre alt und ich hatte sie schwanger bekommen. Wir hatten nur ein halbes Dutzend Mal Sex, bevor sie schwanger wurde. Sie war genauso los wie ich war. Für die nächsten drei Monate habe ich sie fast jede Nacht gefickt und sie ein paar Mal dazu überredet, meinen Schwanz zu saugen. Sie hat es nicht genossen und mochte es in den paar Mal, als ich mein Sperma in den Mund schoss. Als sie sich ihrem achten Monat näherte und ziemlich groß wurde, hörte ich auf, sie zu ficken, da ich nicht wusste, ob es zu diesem Zeitpunkt gut für sie oder das Baby war. Wir hatten ein schönes kleines Mädchen.

In den nächsten Jahren haben wir ein besseres als das durchschnittliche Sexualleben durchgeführt und im Durchschnitt wahrscheinlich etwa fünfmal pro Woche verdammt. Etwas mehr als ein Jahr nach der Geburt unserer Tochter hatten wir unseren Sohn. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie ihre Röhren gebunden, damit wir keine größere Familie haben würden. Wir haben ein gutes Sexualleben fortgesetzt, aber ich muss zugeben, dass es für mich besser war als für sie. Ich habe lange nicht lange gedauert und sie kam nicht sehr oft zum Orgasmus, aber sie hat es immer noch genossen, es zu tun. Ich bekam ab und zu einen Blowjob und sie beendete mich immer mit ihrer Hand und ließ mich auf meinen Bauch kommen. Nur an meinen Geburtstagen würde sie mich als besonderes Geburtstagsgeschenk abschließen. Dann ging sie auf die Toilette und spuckte es aus. Sie schluckte nie. Wir haben nur einmal Sex gemacht, bevor sie mir erzählte, dass dieses Loch nur raus war!

Wir waren ungefähr fünf Jahre verheiratet, als ich sie dazu überredete, mich ein weiteres schwingendes Paar einzuladen, um den Abend mit uns zu verbringen. Wir haben uns ein paar Jahre gelegentlich geschwungen und haben uns sogar einem Swingers Club beigetreten, zu dem wir ein paar Mal gegangen sind. Einmal habe ich gesehen, wie sie mit drei Jungs losging. Ich wünschte, ich hätte sehen können, aber ich ging mit einer Frau neben mir in ein anderes Zimmer. Zugegeben, mein Verstand war mehr darüber, was Carrie tat als das, was ich zu dieser Zeit tat. Nach ungefähr zwei Jahren Teilzeitschwingen erzählte Carrie mir, dass sie es nicht wirklich genoss und sagte, sie wollte es nicht mehr tun. Sie sagte, dass ich es immer noch könnte, wenn ich wollte, aber dass sie es wirklich nicht wissen wollte, wenn ich es tat. Ich habe es getan, aber nicht viel.

Vor ungefähr drei Jahren begannen sich die Dinge zu verändern. Mein sexuelles Verlangen war so stark wie nie zuvor, aber meine Fähigkeit war nicht. Ich starrte mit weniger spontanen Erektionen und würde gleich nach dem Kommen schlaff gehen und ich war selten bereit für Sekunden in derselben Nacht. Gleichzeitig änderte sie sich auch. Sie begann mehr Sex zu genießen und mehr Orgasmen zu haben. Jetzt, wo sie es tat, wollte ich sicher sein, dass sie das Beste daraus herausholte, damit ich sie nicht lange genug ficken konnte, um sie zum Höhepunkt zu bringen, fing ich an, mehr Vorspiel zu geben. Ich würde ihren Kitzler reiben, bis sie anfing zu kommen, bevor ich anfing, ihre Muschi zu ficken. Das hat ziemlich gut funktioniert.

In den letzten oder so sind die Dinge nach unten für meinen Schwanz weitergegangen. Ich würde keine volle harte Erektion bekommen. Es war schwer genug zu benutzen, aber nicht gut und hart, selbst mit der kleinen blauen Pille. Endlich kam es zu dem Punkt, an dem ich manchmal überhaupt nicht hart wurde. Ich würde sie immer noch zum Orgasmus bringen, ohne meinen Schwanz zu benutzen, aber ich konnte sagen, dass sie nicht bekam, was sie wollte oder brauchte. Ich habe Spielzeug ausprobiert, aber sie sagte, dass ein Plastikschwanz es einfach nicht für sie getan hat. Ein paar Male erzählte sie mir, wie sehr sie mich liebte und fragte mich dann, ob es in Ordnung wäre, wenn sie ausgehen und einen harten Schwanz fand, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Sie sagte, dass sie wirklich ein gutes, hartes Ficken brauchte, dass es die meiste Zeit ihren Geist erfüllte.

Es war nicht mehr in Ordnung mit mir. Ich glaube, ich machte mir Sorgen, dass sie jemanden fand, mit dem sie lieber zusammen sein und mich verlassen würde oder dass sie eine Art VD fangen würde (das war nie in meinem Kopf, als ich auf ihr herumfickte) oder das andere Menschen, die wir haben wissen würde sie mit anderen Männern sehen. Ich dachte darüber nach und hatte mich gerade entschlossen, ihr zu sagen, sie solle weitermachen, wenn unser Problem gelöst wurde.

Ich ging in das Hall-Badezimmer und unser achtzehnjähriger Sohn, David, saß auf der Toilette und masturbierte seinen harten Schwanz. Ich entschuldigte mich schnell und ging aber bald über das nachdachte, was ich gerade gesehen hatte. Unsere Tochter Julie war jetzt neunzehn und auf dem College in einem anderen Bundesstaat. David war achtzehn und wie ich gerade sah, war er wie ein Mann ausgestattet. In meinen Gedanken stellte ich mir die Antwort auf mein Problem vor, wenn ich ihn und Carrie dazu bringen könnte, zuzustimmen. Ich würde mir keine Sorgen machen, dass sie einen anderen Mann findet oder irgendwo in der Nähe von Krankheiten oder anderen Leuten besorgt ist, die über meine Frau sprechen, die mit anderen Männern ausgeht. David und Carrie dazu zu bringen, gemeinsam Sex zu haben.

In dieser Nacht im Bett erzählte ich Carrie von all meinen Bedenken und der Lösung, die ich mir ausgedacht hatte. Ich erzählte ihr, was an diesem Nachmittag passiert war und wie ich dachte, dass David sie ficken würde, würde unsere beiden Probleme lösen. Zuerst sagte sie: „Hölle nein. Er ist mein Sohn.„Ich sprach immer wieder über all die Dinge, die mich besorgt haben, dass sie mit anderen Männern anfing, um den befriedigenden Sex zu bekommen, den sie brauchte. Schließlich fragte sie: „Glaubst du, er würde interessiert sein?Ich sagte, dass ich es nicht wusste, aber ich möchte ihm die Situation sagen und sehen, was er sagt. „OK, sprich mit ihm.Ich fing an, ihre Fotze zu reiben, aber sie schob meine Hand weg. „Nicht heute Nacht. Ich muss nachdenken.”

Sogar in Carries Alter war sie noch eine schöne Frau, 5’5 “ und 135 Pfund. Ihre 34-C-Titten haben sich jetzt durchgesenkt, aber sie waren immer noch fest und mit großen Brustwarzen gekrönt, die immer noch auffiel und leicht schwer wurden. Sie hatte ein bisschen Bauch, aber nicht schlecht. Sie rasierte ihre Muschi nicht und hatte eine dicke matte grobbraunes Haar, die ihre noch enge Fotze bedeckte. Sie zog sich gut an und drehte viele Köpfe, als wir draußen waren.

Am nächsten Nachmittag bat ich David, in die Höhle zu kommen und mit mir zu sprechen. Ich war nervös, was ich gerade tun wollte. Zuerst entschuldigte ich mich erneut dafür, dass ich im Badezimmer auf ihn einging. „Ich habe etwas sehr persönliches, über das ich mit Ihnen sprechen möchte, und wenn es Sie zu sehr stört, bitte mich einfach, aufzuhören. Ihre Mutter und ich haben sexuell ein Problem. Ich kann keine Erektion mehr bekommen, also bekommt sie nicht die Zufriedenheit, die sie braucht.”

David unterbrach mich: „Warum sagst du mir das, Papa?Ich sagte ihm, er solle mich fertig machen und es würde alles klar sein. Zuerst fragte ich ihn, ob er mir sagen würde, ob er Jungfrau wäre. Er machte eine Minute nachdenkt und sagte dann: „OK, nein, ich bin nicht, aber ich habe es nur ein paar Mal getan, warum?”

„Würdest du daran interessiert sein, Sex mit deiner Mutter zu haben, um ihr und mir zu helfen??”

Wieder wartete er eine Minute, bevor er mir antwortete. „Ich werde dir die Wahrheit sagen, Papa. Seit ich alt genug war, um zu wissen, was Sex ist, habe ich oft an verdammte Mutter gedacht. Ich habe euch beide angesehen und viele Zeiten, in denen ich abwiche, denke ich an sie nach. Ich gehe ins Internet und schaue mir Videos von Jungen an, die ältere Frauen verdammt und denken, dass sie Mutter und ich waren. Hat sie gesagt, dass es mit ihr in Ordnung ist?”

Ich fragte David, ob er mir bisher von seinem Sexualleben erzählen würde. „Ich habe es vor etwas mehr als einem Jahr zum ersten Mal gemacht. Du und Mama waren draußen und Schwester und ich haben mich herumtäuschen und wir haben Sex gelobt.Das hat mich schockiert. Ich hatte unsere Kinder noch nie miteinander vorgestellt. „Danach hatte ich eine Freundin und wir haben zweimal gefickt. Sie wissen, dass ich jetzt mit JoAnn gehe. Wir ficken alle paar Tage. Wir haben es ein Dutzend oder mehrmals gemacht. Mach dir keine Sorgen, ich trage immer ein Kondom.”

Mein Geist stellte sich seine schöne jugendliche Freundin auf dem Bett mit einem Mann zwischen ihren Beinen vor und fickte sie hart, schnell und tief. Der Mann zwischen ihren Beinen war jedoch nicht mein Sohn, ich war es, ich war es. Ich fühlte ein Kribbeln in meinen Bällen. Ich habe meinen Geist geklärt und fügte hinzu: „Du müsstest keinen Gummi mit deiner Mutter benutzen. Sie kann nicht mehr schwanger werden. Willst du es versuchen??”

„Fick ya dad, ich würde es lieben, wenn es in Ordnung ist.”

Ich sagte Carrie. Sie war sehr nervös, aber wir gingen früh ins Bett, wussten, dass wir sehen wollten, was passiert. Ich fing an, mit ihrem Körper zu spielen, küsste sie überall und spielte mit ihrem Kitzler, bis ich sie endlich dazu brachte, zu reagieren.David wartete vor unserer Tür. Als Carrie anfing zu abspritzen. Seine Mutter schaute ihn an und schloss dann die Augen. Ich fing an, ihre Lippen zu küssen und drückte sanft ihre Brüste und David kletterte zwischen ihren Beinen. Seine Erektion war so schwer und so groß wie meine früher, aber wahrscheinlich etwas dicker. Ich hatte sie nass, also schob David seinen Schwanz ohne Probleme in die Fotze seiner Mutter. Als sich ihre Becken trafen, stöhnten beide laut.

David begann sie in sie zu pumpen und ich kehrte zurück. Ich sah zu und fragte mich, ob ich das Richtige tat. David war ein Stier, der sie hart, tief und schnell fickte. Mit jedem Schlag stöhnte Carrie ein wenig Stöhnen. Nach ungefähr drei Minuten begann sie einen harten Orgasmus. Als es baute, stöhnte sie lauter und sagte dann mit angespannter Stimme: „Ohhh. Das fühlt sich so gut an. Yessss, ich cumming. Fick mich hart. Fick deine alte Mutter, David. Yesssss!”

Carrie spannte sich an, zitterte und brach dann zusammen. David konnte fühlen, wie ihre Vaginalmuskeln seinen Schaft so hart wie möglich drückten. Er klopfte noch ein paar Minuten, bevor er sich ansprach und eine Ladung Sperma in die Fotz seiner Mutter blies. Sie hatte einen weiteren kleinen Höhepunkt, als sie spürte, wie sein heißes Sperma in sie eingießt. „David, das war so wunderbar. Du weißt nicht, wie sehr ich einen großen harten Schwanz brauchte, der auf meine Muschi schlug. Danke, David. Vielen Dank. Komm hierher und lass mich deinen wundervollen Schwanz sauber lutschen.Er ging schnell zu ihrem Kopf und legte seinen Schwanz in ihre Lippen. Ihre Augen waren jetzt weit offen und sie sah glücklich in seine Augen, als sie seinen Schaft reinigte. David beugte sich vor und gab seiner Mutter einen Kuss und es war nicht die übliche Mutter und der übliche Kuss. Dann zog sie mich zu ihr und küsste mich lange und hart.

David war immer noch hart und begann wieder zwischen die Beine seiner Mutter zu gelangen, aber ich hielt ihn an und sagte, dass das heute Abend genug war. David ging zurück in sein Zimmer und ich kuschelte Carrie. Bevor wir uns für einen zufriedenen Schlaf entschieden haben, sah sie mich an und sagte: „Das war wunderbar. Haben wir das Richtige getan??”

„Ja“, antwortete ich.

Am nächsten Morgen saßen wir alle am Frühstückstisch. Ich sah sie an: „Sollen wir darüber reden. Carrie, hat es dir gefallen?”

„Ja, habe ich. Ich war wirklich nervös darüber, aber es war wunderbar und ich bin froh, dass wir es getan haben. War es für dich in Ordnung, David?”

„Mama, es war besser als ich jemals geträumt hatte. Es fühlte sich so wunderbar an, in dir zu sein. Ich hätte es die ganze Nacht weiter machen können. Werden wir es wieder tun können??”

Wir haben uns alle angesehen und gleichzeitig gesagt: „Ja.”

Wir drei verbringen seit ungefähr drei Monaten zwei oder drei Nächte pro Woche zusammen im Bett als Familie. In manchen Nächten bleibt David die ganze Nacht in unserem Bett, anstatt zurück in sein Zimmer zu gehen. Wenn er das tut, fühle ich sie mitten in der Nacht wieder ficken, vielleicht ungefähr zwei oder drei Uhr morgens. Ich lächle nur vor mir selbst und lass sie nicht wissen, dass sie mich aufgeweckt haben.

Carrie saugt meinen schlaffen Schwanz, während David ihren Schlitz fickt. Jetzt lässt sie mich in ihren Mund abspritzen und schluckt, weil sie zu beschäftigt ist. David ist oft nicht zufrieden damit, sie nur einmal zu füllen. Normalerweise geht er ein zweites Mal und vielleicht ein drittes. Oft landet seine dritte Last von Sperma in ihrem Bauch. Jeder scheint mit unserem Arrangement zufrieden zu sein.

Wir haben versucht, Davids Freundin Joann dazu zu bringen, sich uns anzuschließen, um zu sehen, ob dies mir helfen würde, eine verwendbare Erektion zu bekommen, aber sie haben sich getrennt, als er sie fragte. Unsere Tochter ist für eine zweiwöchige Pause von der Schule zu Hause fällig. Wir versuchen zu entscheiden, ob wir nur aufhören sollten, während sie zu Hause ist oder ob wir versuchen sollten, sie dazu zu bringen, sich uns anzuschließen. Ich werde Sie wissen lassen, was passiert, wenn Sie wissen möchten.

1211 Wenn Sie mehr von meinen Geschichten lesen möchten, klicken Sie auf meinen Benutzernamen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert